Kroatien
 

Kroatien

Kroatien ist vor allem wegen seiner vielen Inseln und seiner langen Adriaküste von Mai bis Oktober eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Dabei beschränkt sich der Charme des Landes weder auf die Küste noch auf besagten Zeitraum. Auch das Landesinnere mit der Gegend um die Hauptstadt Zagreb und Slawonien ist sehr attraktiv und rundet das Erlebnis Kroatien ab.

Halbinsel Istrien

Der nördlichste kroatische Küstenabschnitt ist die Halbinsel Istrien. Im Nordwesten des Golfs von Rijeka gelegen hat sie alleine eine Küstenlinie von rund 1.000 km. Viele kleine Buchten, malerische Küstenorte wie beispielsweise Novigrad machen den Charme der istrischen Wasserlinie aus. Im Inneren der Halbinsel laden zwei Bergmassive zu Wanderungen und Mountainbike-Touren ein. Pula im Süden Istriens ist ein historischer Ort mit vielen sehenswerten römischen Überresten.

Kvarner

Südlich von Rijeka schließt sich der Kvarner an. Hier befinden sich einige der bekanntesten Inseln wie Krk, Rab und Cres. Sie sind landschaftlich sehr unterschiedlich. Während Krk einen Ruf als „grüne Insel“ hat und von fruchtbaren Landschaften überzogen ist, wirkt Rab auf den ersten Blick eher sehr karg. Doch auf dieser Kvarner-Insel verbergen sich idyllische Buchten – und auch Wein und Oliven gedeihen hier vorzüglich. Die Schwesterninseln Cres und Losinj liegen im westlichen Kvarner. Hier spürt man den jahrhundertelangen venezianischen Einfluss noch sehr stark, zum Beispiel hinsichtlich der Architektur.

Dalmatien

Und weiter geht es Richtung Süden. Dalmatien erstreckt sich von der Insel Pag bis hinunter an die montenegrinische Grenze. Im Norden dieser bekannten Region befinden sich viele wunderschöne Naturlandschaften und Parks. Weltberühmt sind die Krka-Wasserfälle in der Nähe von Sibenik. Zadar ist einer der wichtigsten Häfen und das Sprungbrett zu den vorgelagerten Inseln, die es auch hier zahlreich gibt, den Kornaten zum Beispiel.

Weiter südlich schließt sich die Region um Split an. Mit Brac, Hvar und Vis liegen hier drei sehr bekannte Inseln. Die Riviera von Trogir und Kastela, nördlich von Split, der größten Stadt Dalmatiens, gelegen, ist seit Jahrhunderten ein populäres Sommerziel. Die Perle Süddalmatiens ist ohne Zweifel Dubrovnik mit seiner fantastischen Altstadt, die von der UNESCO geschützt wird.

Zagreb - die Hauptstadt Kroatiens

Kroatien ist nicht nur Adriaküste. Die Haupstadt Zagreb liegt im Zentrum des Landes, einige hundert Kilometer vom Meer entfernt. Die Stadt ist auf verschiedenen Ebenen das wahrhafte Zentrum Kroatiens. Das nahe gelegene Medvednica-Gebirge ist dabei der Ruhepol der geschäftigen Metropole. Zagreb ist Wien nicht unähnlich und fasziniert ihre Besucher mit kaiserzeitlicher Architektur.

Slawonien

Slawonien beschließt Kroatien nach Osten hin. Diese Region hält kulinarische Highlights bereit – so zum Beispiel die typische Wurst Kulen und schmackhafte Weißweine. Die Kornkammer Kroatiens ist durchzogen von dichten Wäldern mit teils seltenen Tierarten, bietet aber auch urbanere Szenarien wie in Kopacki rit und Osijek.

Kroatien Ferienwohnungen von privat
buchen Sie günstig über Fewostay direkt beim Vermieter

Finden Sie Bauern- & Ferienhöfe für Ihren Bauernhofurlaub
http://www.bauernhof-urlaube.de

 
 
 
 
 
Objekt-ID
FerienhausFerienhäuser
FerienwohnungFerienwohnungen
HotelHotels
PensionPensionen